C1 - Chorleiter-Assistent


Der neue "Vizechorleiterlehrgang" des Chorverband Hochrhein 

 

 Ziel

Die Teilnehmer*innen werden auf die Übernahme einfacher Chorleiteraufgaben vorbereitet. Ziel ist die sichere Führung der chorbekannten, einfachen Chorstücke

 

Eingangsvoraussetzungen

"Gute Stimme" und Freude am Chorgesang. Es sind keine chorleiterischen Vorkenntnisse erforderlich. Das fließende Notenlesen in Violin- und Bassschlüssel sollte schon in der Vorbereitung auf den Kurs geübt uns praktiziert werden. Grundkenntnisse im Instrumentalspiel sind hilfreich, aber nicht zwingend notwendig.

 

Unterrichtsinhalte

Individuelle/chorische Stimmbildung/Einsingen
Tonangabe mit einem Hilfsmittel
Schlagtechnische Grundlagen / Einsatz / Abschlag
Grundlagen in Musiktheorie und Gehörbildung

 

Der Badische Chorverband überreicht nach einer Abschlussprüfung ein offizielles Zertifikat.

Unterlagen werden vom Chorverband Hochrhein zur Verfügung gestellt.

   

 Dozenten 

 

Markus Süß beendete sein Schulmusikstudium und studierte anschließend Solo-Gesang. Nach dem Abschluss war er 12 Jahre als Opernsolist in Heidelberg, Gera und Mannheim engagiert.

Seine Chorleiterausbildung erhielt er während des Lehrerstudiums.

Er leitete 15 Jahre die Chorgemeinschaft Tiengen und 12

Jahre die Chorgemeinschaft Bad Säckingen.

Aktuell dirigiert er den Männerchor Weisweil und seit 20 Jahren das „ensemble muss hochrhein“.

Seit 2021 ist Markus Süß der neue Verbandschorleiter des Chorverbandes Hochrhein.

 



INFO - BOX


Datum

M1: 11.03.23 / 01.04.23 / 22.04.23 / 06.05.23 

M2: 16.09.23 / 30.09.23

M3: 24.02.24 / 09.03.24

 

jeweils von 10:30 Uhr bis 13:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr 

 

Ort

Nummer vier - Familienzentrum und Kulturakademie

Oberdorfstraße 4

79804 Dogern

 

Teilnahmegebühr 

M1: 100,00 Euro , M2: 50,00 Euro, M3: 50,00 Euro

 

Anmeldeschluss (Modul 1) 

05.02.2023

 

Mindestanzahl an Teilnehmern

M1: 15 Teilnehmer, M2: 10 Teilnehmer, M3: keine


ANMELDUNG

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

MODULE


M1 - Grundkurs

Jede/r Sänger/in kann an diesem Kurs teilnehmen, unabhängig ob man die C1-Prüfung am Ende ablegen möchte.

 

Hier geht es in erster Linie darum, im Notensystem zurecht zu finden, Grundkenntnisse zu sammeln, zu trainieren und auch erste Einblicke in die Arbeit des Chorleiters zu erhalten um zu verstehen, was dieser überhaupt macht.

 


  M2 - Chorleitung light

Alle mit einem erfolgreichen Abschluss des M1, sowie Personen, welche die Kenntnisse nachweisen können, sind zu diesem zweiten Modul berechtigt.

 

Hier geht es u.a. darum, die schlagtechnischen Grundlagen des Chorleiters, sowie Einsatz und Abschlag zu erlernen und zu trainieren.


 M3 - Prüfungsvorbereitung und Prüfung C1

Wer sich in der Lage fühlt auch nach dem M2 noch weiter zu arbeiten und eine offizielle Prüfung vor dem BCV ablegen möchte, kann an diesem 3. Modul teilnehmen.

 

Hier werden die noch fehlenden Inhalte zur Prüfung erlernt und vertieft. Ausserdem werden die Teilnehmer bestmöglich auf die Prüfung des C1-Kurses vorbereitet.

 

Der Abschluss des Kurses ist die Prüfung vor einem Mitglied des Musikausschusses des BCV.


Download
Flyer zum neuen C1 - Kurs
Flyer C1-Kurs.pdf
Adobe Acrobat Dokument 845.5 KB