Herzlich Willkommen auf den Seiten des Chorverband Hochrhein


Aktueller Probebetrieb und Konzerte in geschlossenen Räumen (Stand: 01.01.22)

 

Erwachsenenchöre 

Maskenpflicht (auch während des Singens), 2G+ (Geimpft / Genesen + ZUSÄTZLICHER ANTIGEN- oder PCR-TEST) , max. 50% der Raumauslastung

 

Ausnahmen von der Testpflicht: 

  • Personen mit einer Boosterimpfung
  • Geimpfte mit abgeschlossener Grundimmunisierung, wenn seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung nicht mehr als sechs Monate vergangen sind,
  • Genesene, deren Infektion nachweislich maximal sechs Monate zurückliegt (Nachweis der Infektion muss durch eine Labordiagnostik mittels Nukleinsäurenachweis/PCR-Test erfolgen).

 

Kinder-/Jugendchöre

Maskenpflicht ab 6 Jahre (auch während des Singens), KEIN 2G/2G+

Schülerinnen oder Schüler einer Grundschule, eines sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums, einer auf der Grundschule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule müssen keinen Testnachweis vorlegen. Da sie regelhaft drei Mal pro Woche in der Schule getestet werden, reicht die Vorlage des Schülerausweises, einer Schulbescheinigung, einer Kopie des letzten Jahreszeugnisses, eines Schüler-Abos oder eines sonstigen schriftlichen Nachweises der Schule. Schülerinnen und Schüler sind in der Alarmstufen ebenfalls von 2G beziehungsweise 2G+ ausgenommen.

Die Ausnahme gilt nur für Schülerinnen und Schüler bis einschließlich 17 Jahre.  

 

Die mit der Ausbreitung des Corona-Virus verbundenen Auswirkungen sind weitreichend und unterliegen einer großen Dynamik. Nachfolgend informieren wir Sie über die jeweils aktuellen Entwicklungen und geben im Rahmen der Möglichkeiten Hilfestellungen.
Bitte beachten Sie: Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit. Dies gilt insbesondere vor dem Hintergrund, dass die Antworten nicht zwingend auch auf Ihren konkreten Sachverhalt anwendbar sind und Rechtsfragen einzelfallabhängig.


Der Verband


Seminare


Jugend


Bild: Chorverband Hochrhein
Bild: Chorverband Hochrhein

Service


Bild: Susanne Eschbach
Bild: Susanne Eschbach

Kontakt