MGV Bettmaringen 1926



Gründungsjahr

1926

Anzahl der Mitglieder

23

Probetag

Donnerstag 

Homepage

 


1. Vorsitzende

Paul Preiser

 

 

 

mgv.bettmaringen@web.de


Chorleiter

Dieter Zolg

 

 



Ob Fasnacht, Rastplatzfest oder Weihnachten – Der Männergesangverein Bettmaringen ist nicht aus der Vereinsgemeinschaft des Stühlinger Ortsteils weg zu denken. Seit seiner Gründung im Jahr 1926 erfreut der MGV Bettmaringen im Ort und in der Umgebung mit seinem Chorgesang in traditioneller Besetzung im Bass und im Tenor. Ein Highlight im Vereinsjahr sind die regelmäßigen Konzerte im Gemeindehaus oder der Kirche bei dem das Repertoire dargeboten wird, welches von Klassischen Chorstücken über Schlager bis hin zur aktuellen Popmusik reicht.

Neben musikalischen Anlässen beteiligt sich der Männergesangsverein aktiv am Bettmaringer Veranstaltungskalender. Alle zwei Jahre veranstaltet der MGV sein traditionelles Rastplatzfest (im Wechsel mit dem Musikverein) und auch der Schmutzige Donnerstag ist zum festen Bestandteil im Vereinsjahr geworden. 

 

Das Altersgefüge der 23 Sänger erstreckt sich über mehrere Generationen (28 bis 80 Jahre), welche sich jeden Donnerstagabend zur Probe treffen. Hierbei sind neue sangeswillige Männer jederzeit willkommen. Und wer weiß vielleicht gelingt es, wie manch anderen Männern über 60 Jahre dem Verein treu zu sein.

 

Quelle: Jubiläumsmagazin des CVH